Amt Bochum - Niederamt Wattenscheid

wat 1685

wat 1890 2

Ur-Gemeinden (bearbeitete) des Amtes Bochum

 Details sieheKatholische GemeindenTaufen abHeiraten abVerstorbene ab
Bochum Wattenscheid Propstei St.Gertrud von Brabant 1661 1655 1714
Gelsenkirchen Stadtmitte Propstei St.Augustinus 1665 1700 1699
Herne Eickel   St.Marien 1683 1683 1683

 

Steuerlisten des Amtes Bochum

22.Juli 1642 - Schatzzettel 

"Anno 1642 den 22 Juli haben Bürgermeister, Rat und Gemeinde aus allen vier Nachbarschaften den Schatz gezogen, die Schatzzettel geändert und jedweden Bürger angeschlagen, wie solches nacheinander folget."

Die Liste unterscheidet die vier Nachbarschaften:
- Oberste Nachbarschaft,
- Unterste Nachbarschaft,
- Stens Nachbarschaft,
- Vorstadt

 

12. September 1664 - Feuerstätten 

Verzeichnisz und Aufnahmb der Feuerstätten in der Freyheit Wattenscheidt

"Anno 1664 den 12. September in der Freyheit Wattenscheidt mit der Aufnahmb der Caminen und Feuerstätten einen Anfang gemachet"

Niederambt Bochum -
Specificatio der Bauerschaft im Kirchspiel Wattenscheid wegen der Caminsteuern praesentatum

(12.-17. Sept. 1664)

Gelsenkirchen, Hesseler, Schalicke, Braubauerschaft (En8351)
Bullenbeck, Hüllen, Aschenbrock, Günnigfeldt, Westenfeldt, Stalleicken, Höntrop, Uckendorff (En8400),
Steel, Leyte, Eiberg, Freisenbroch  (En8100),
Ebbendorff (En8121)

 

22. Dezember 1716 - (Brandweinliste):

"Specification der Wirte, Zäpfer, Brauer und Fuselbrenner im Amt Bochum, im Niederamt Wattenscheid"

Westenfeldt, Ückentorp, Sevinghausen, Höntrop, Günnigfeldt, Hüllen, Bulmcke (En8400)
Ebbentorp, (En8121)
Freisenbruch, Eyberg, Königsteele, (En8100)
Heßler, Schalcke, Gelsenkirchen, Brauerbaurschaft, (En8351)